Aktuelles

Neue Ausgabe der Union im Erzgebirge zur Bundestagswahl

Vierfacher CDU-Erfolg bei Bürgermeisterwahlen am 06. September

Thomas Mey 1

Krauß kandidiert erneut

Krauss Alexander 14112019 Iha  0410 20X30

Regionale Fleischvermarktung stärken

Alexander Krauss Cdu Bundestagsabgeordneter

Fördermittel für schnelles Internet

Alexander Krauss Cdu Bundestagsabgeordneter

Alexander Krauß begrüßt Schüler nach USA-Aufenthalt wieder in der Heimat

Termin Mit Florian Fregin Austausch Schueler Aus Aue

Alexander Krauß, MdB, zum Koalitionsvertrag: Das Erzgebirge profitiert

Dsc01838

CDU-Kreisparteitag stellt Forderungen an Sachsens künftige Regierung

1 2

Kandidaten 2019 zur Kreistagswahl des Erzgebirgskreises

Cdu Erzgebirge Kreistag2019

Gemeinsam für eine starke Heimat - Deine Kraft für unser Erzgebirge

Cdu Erzgebirge Grossplakat2019
    01.09.2021
    Uie Titel Hp 1

    Neue Ausgabe der Union im Erzgebirge zur Bundestagswahl

    Die neue Ausgabe der UIE zur Bundestagswahl mit allen wichtigen Terminen von Alexander Krauß MdB und Marco Wanderwitz MdB ist jetzt als Download verfügbar.

    17.07.2021
    Foto Neueroeffnung Zwoenitz

    Marco Wanderwitz eröffnet weiteres Wahlkreisbüro in Zwönitz

    Der heimische Wahlkreisabgeordnete des Deutschen Bundestages Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) hat in der Bergstadt Zwönitz sein fünftes Wahlkreisbüro eröffnet. Zur kleinen Eröffnung am 15. Juli schauten u.a. CDU-Kreisvorsitzender Landrat Frank Vogel, Rico Anton MdL und Bürgermeister Wolfgang Triebert vorbei.

    11.07.2021
    Ju Wahl Stellv Lavo

    "Die Junge Union sichtbarer und vernetzter machen" - Florian Kluge ist neuer Stellv. Landesvorsitzender der Jungen Union Sachsen & Niederschlesien

    Am 10. Juli 2021 hat die Junge Union Sachsen & Niederschlesien den hiesigen Stellv. JU-Kreisvorsitzenden, Florian Kluge, auf ihrem Landestag in Hoyerswerda zu einem der neuen Stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Carsten Büttner wird das Erzgebirge weiterhin als Beisitzer im neuen JU-Landesvorstand vertreten.

    08.07.2021

    Rico Anton als CDU-Kandidat für die Landratswahl 2022 im Erzgebirgskreis nominiert

    Am 08. Juli 2021 wurde Rico Anton in der Eurofoam arena in Burkhardtsdorf von den Mitgliedern der CDU Erzgebirge offiziell als Kandidat für die Landratswahl 2022 nominiert. Vorangegangen war eine einstimmige Wahlempfehlung des CDU-Kreisvorstandes. In Anwesenheit von CDU-Landtagsfraktionschef Christian Hartmann MdL, Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller MdL und Generalsekretär Alexander Dierks MdL wurde Rico Anton mit einem Ergebnis von 97,5 % von den 124 Anwesenden CDU-Mitgliedern als Kandidat gewählt.

    14.06.2021
    Jugendpolitischer Stammtisch 18  Juni 2021

    Einladung: "Jugendpolitischer Stammtisch" mit Alexander Krauß MdB und Eric Dietrich MdL

    Diskutieren Sie mit Alexander Krauß MdB und Eric Dietrich MdL sowie Tom Unger, JU-Kreisvorsitzender, über aktuelle Themen aus der Bundes- und Landespolitik sowie Zukunftsfragen für die junge Generation. Eine Veranstaltung des RPJ Sachsen e.V. in Kooperation mit der Jungen Union Erzgebirge.

    20.05.2021
    Baumpflanz Annaberg

    Meine Natur. Mein Sachsen. - Pflanzaktion am Haus der Hoffnung Annaberg-Buchholz

    Unter dem Motto "Meine Natur. Mein Sachsen." unterstützt der Ring Politischer Jugend Sachsen e.V. und die Junge Union Gebietsverband Annaberg den Aufbau eines Pädagogischen Gartens am "Haus der Hoffnung" der Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz. Los geht es am 26.05.2021 ab 15.00 Uhr.

    18.05.2021
    Parlamentarischer Staatssekretaer Marco Wanderwitz Mdb Wahlnachlese

    Erfolgsgeschichte Städtebauförderung 2020

    Der heimische Wahlkreisabgeordnete des Deutschen Bundestages Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) berichtet, dass 2020 4,336 Mio. Euro Bundesmittel als Förderung im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe von Bund, Ländern und Kommunen Städtebauförderung in den Bundeswahlkreis Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II flossen. In Burgstädt, Hohenstein-Ernstthal, Lichtenstein, Limbach-Oberfrohna, Lugau, Oelsnitz/Erzg., Penig, Stollberg/Erzg., Thalheim/Erzg. und Zwönitz konnten dabei 13 Sanierungsgebiete fortgeführt bzw. neu begonnen werden. Die drei Programme heißen Wachstum und nachhaltige Erneuerung, Sozialer Zusammenhalt sowie lebendige Zentren.

    17.05.2021
    Foto

    Bund fördert effizientes Bauen

    Bund fördert effizientes Bauen Schwarzenberg. Der Bund fördert ab Juli das energieeffiziente Bauen und Sanieren mit neuen Regeln. Darauf hat Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) hingewiesen. "Wer ein Eigenheim bauen oder eine Wohnung sanieren möchte, sollte prüfen, ob er langfristig Energiekosten sparen möchte und gleichzeitig eine Förderung in Anspruch nehmen kann", sagte Krauß. Bei besonders energieeffizienten Neubauten liege der Zuschuss des Bundes bei bis zu 37.500 Euro je Wohnung. Für die Sanierung einer Wohnung gebe es bis zu 75.000 Euro. Mehr Informationen finden sich bei der bundeseigenen KfW-Bank (www.kfw.de). Details unter: www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Förderprodukte/Bundesförderung-für-effiziente-Gebäude-Wohngebäude-Kredit-(261-262)/

    06.05.2021
    Foto

    Ausbildung wird unterstützt

    Berlin. Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" wurde nach Angaben des Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß (CDU) verbessert. Kleine und mittlere Ausbildungsbetriebe könnten Zuschüssen erhalten, um Ausbildungsplätze zu sichern oder zusätzliche zu schaffen. Auch die Vermeidung von Kurzarbeit für Auszubildende werde gefördert, außerdem die Übernahme von Auszubildenden bei Insolvenz. "Eine gute Berufsausbildung ist nach wie vor der wichtigste Baustein für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben", sagte Krauß. Deshalb sollten möglichst alle jungen Menschen auch in diesen Krisenzeiten eine Berufsausbildung beginnen, weiterführen oder erfolgreich abschließen können", so Krauß. Mehr Informationen finden sich unter www.arbeitsagentur.de Alle wichtigen Informationen zu diesem Bundesprogramm sowie aktuelle Förderrichtlinien unter: www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/bundesprogramm-ausbildungsplaetze-sichern 6. Mai 2021